Seite wählen
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Soziale Verantwortung des Unternehmens in einer Zeit der Unterbrechung

5. Januar 2021

Der Beginn eines neuen Jahres ist immer eine Zeit des Nachdenkens und des Planens, besonders nach einem Jahr, das so viele Herausforderungen und Unterbrechungen mit sich brachte. Viele unserer Kunden, Partner und Spacewell-Kollegen sind im Jahr 2020 mit Widrigkeiten konfrontiert worden, und wir sind dankbar, wenn wir einen kleinen Teil dazu beitragen konnten, ihnen in diesen schwierigen Zeiten zu helfen.

Eines der Engagements, die Spacewell – zusammen mit unserer Muttergesellschaft, der Nemetschek Group, und vielen anderen – am Herzen liegt, ist unser Beitrag zur sozialen Verantwortung. Ganz gleich, ob dies bedeutet, Wege zu finden, um die Nachhaltigkeit der Bauindustrie zu verbessern – die einer der größten Verursacher von Treibhausgasemissionen ist – oder ob es bedeutet, die menschliche Erfahrung am Arbeitsplatz zu verbessern, in jedem Fall hat sich Spacewell verpflichtet, seine Ressourcen zu nutzen, um zu einer besseren Welt beizutragen.

Konzept der grünen Kreislaufwirtschaft

Das interne Engagement von Spacewell

Einige dieser Veränderungen beginnen daheim. Als Technologieunternehmen wissen wir, dass unser größtes Kapital unsere Talente sind. Spacewells globales Netzwerk von Mitarbeitern führt beständig zu weiteren Innovationen, von der Verbesserung unserer Produkte bis hin zu besserer Lieferung, Kundenerfahrung und Wissensaustausch mit der breiteren Gemeinschaft. Um diesen Prozess zu fördern, entwickeln wir ständig neue Tools, die uns helfen, voneinander zu lernen, neue Produktideen unternehmensweit zu kommunizieren und die Zusammenarbeit zwischen unseren weltweiten Niederlassungen zu erleichtern.

Als Unterstützung und Motivation unserer Mitarbeiter, haben wir in letzter Zeit interne Talentinitiativen gestartet oder erweitert. Um die Herausforderungen des Arbeitens von zu Hause aus zu meistern, haben wir spezielle Ressourcen zur Unterstützung der Home-Office-Einrichtung unserer Mitarbeiter bereitgestellt. Um den Herausforderungen zu begegnen, die Fernarbeit für die Entwicklung von Fähigkeiten und die Betreuung von Mitarbeitern mit sich bringt, haben wir neue Tools für die Talententwicklung eingeführt und die Notwendigkeit regelmäßiger virtueller 1-on-1-Besprechungen ernst genommen, damit sich die Mitarbeiter mit ihren Teams und Vorgesetzten verbunden fühlen.

Für diejenigen von uns bei Spacewell, die in unseren Büros zurückkehren können (und wollen), haben wir unsere eigenen Softwarelösungen eingeführt, um ein sicheres und positives Erlebnis zu ermöglichen – vom Remote-Check-in bis zur Fernbuchung von Einrichtungen. Solange wir nicht wissen, wann wir ohne Vorsichtsmaßnahmen ins Büro zurückkehren können, bleibt es unsere Priorität, Wege zu finden, um sicher und miteinander verbunden zu bleiben.

Befähigung unserer Partner

Spacewells Engagement für die Menschen und den Planeten endet nicht bei unserer eigenen Belegschaft. In Anbetracht der Anzahl der Nutzer unserer Produkte könnte man sogar behaupten, dass unser Einfluss außerhalb unseres Unternehmens potenziell größer ist als das, was wir innerhalb des Unternehmens tun (obwohl das unsere internen Bemühungen sicherlich nicht einschränkt). Aus diesem Grund machen wir uns viele Gedanken über die ökologischen und sozialen Auswirkungen unserer Produkte.

Aus ökologischer Sicht liegt der vielleicht größte Einfluss, den wir haben können, in unserer Unterstützung der digitalen Transformation. Produkte wie MCS und Axxerion zentralisieren und digitalisieren Unmengen von Informationen über Gebäude, Anlagen und Servicevorgänge. Durch die Entwicklung von Apps, die diese Daten den Endbenutzern auf ihren Telefonen oder Tablets zur Verfügung stellen, helfen wir unseren Kunden, Papierverschwendung zu vermeiden, während wir gleichzeitig die Verantwortlichkeit und die Genauigkeit der Aufzeichnungen verbessern. Und indem wir die Belegung mit IoT-Sensoren verfolgen, helfen wir ihnen, die Raumnutzung zu verbessern und ihren Fußabdruck zu reduzieren. Einblicke in die tatsächliche Gebäudenutzung helfen den Designern auch bei der Optimierung der Raumgestaltung, was zu weniger, aber besseren Gebäuden führt. Darüber hinaus unterstützt unsere kürzlich erworbene Energy-Intelligence-Lösung DEXMA Unternehmen aller Größenordnungen dabei, ihre Energieeffizienz zu verbessern und ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Durch den Einsatz künstlicher Intelligenz ermöglichen die erzeugten Daten nicht nur die Verfolgung des Energieverbrauchs (und die Erkennung von Unregelmäßigkeiten), sondern auch die Vorhersage des Verhaltens von Gebäuden. Ein wichtiger Schritt hin zu selbstregulierenden, autonomen Gebäuden, die Energie und Nutzerkomfort automatisch ausgleichen.

Aus sozialer Sicht glauben wir, dass die benutzerzentrierte Natur unserer Produktentwicklung dazu beitragen kann, den Stress am Arbeitsplatz zu reduzieren. Ein nahtloses Reservierungssystem vermeidet nicht nur die Unannehmlichkeiten und Reibungen, die mit der Suche nach einem Sitzplatz verbunden sind, sondern es kann auch zu einer besseren Gesamterfahrung der Mitarbeiter führen. Von der Anforderung einer zusätzlichen Reinigung bis hin zur Anzeige von Messungen der Innenraumluftqualität im Büro in Echtzeit kann eine gut gestaltete Arbeitsplatz-App auch das Vertrauen in die Gesundheit des Arbeitsplatzes erneuern oder stärken. Wir glauben, dass wir durch die Bereitstellung eines Arbeitsplatzes, der auf die tatsächlichen Verhaltensweisen und Bedürfnisse der Benutzer optimiert ist, für unsere Mitarbeiter Stress reduzieren und zu einer stärkeren und besseren Arbeitsplatzgemeinschaft führen können.

Für den Aufbau einer besseren Welt

Diese Funktionen kratzen nur an der Oberfläche der Wirkung, die wir zu erreichen hoffen. Es erfüllt uns mit großem Stolz, Teil der Nemetschek Group zu sein und ihre wichtigen Initiativen im Rahmen der Kampagne „50 Climate & Sustainability Leaders“ der Vereinten Nationen zu unterstützen. Das Unternehmen ist bestrebt, einen positiven Einfluss auf Effizienz und Nachhaltigkeit nicht nur im Gebäudebetrieb und -management, sondern im gesamten Lebenszyklus von Gebäuden zu nehmen. Wir laden Sie ein, hier mehr über diese zeitgemäße und wichtige Initiative zu erfahren.

Während die Welt vor noch nie dagewesenen Herausforderungen steht, glauben wir, dass die Ereignisse des Jahres 2020 auch die Idee verstärkt haben, dass Nachhaltigkeit und Gemeinschaft ein Teil davon sein müssen, wie wir unser Geschäft angehen. Wir bei Spacewell sind bestrebt, einen positiven Beitrag zu leisten, und in diesem Sinne wünschen wir Ihnen ein großartiges Jahr 2021.

Von Sven Toelen

Von Sven Toelen

VP Marketing & Communication

Suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihr Büro weiter an die 1,5 m-Welt anzupassen? Entdecken Sie unsere Lösungen